Impressum

Home


Willkommen beim Sinfonieorchester Villingen-Schwenningen!


Aktuell

Festkonzert und Abschiedskonzert Jörg Iwer
Oratorium "Wittenberg 1515 - Und hätte der Liebe nicht, so wäre ich nichts"
am 3. Oktober 2017 um 17 Uhr im Franziskaner-Konzerthaus mit der Villinger Kantorei unter der Leitung von Bezirkskantor Marius Mack.
Am 31. Oktober 2017 jährt sich zum 500. Mal die Veröffentlichung der 95 Thesen, die Martin Luther, der Überlieferung nach, an die Tür der Schlosskirche in Wittenberg schlug. Dieses Ereignis wird weltweit mit einem Jubiläumsjahr gefeiert und in Villingen-Schwenningen führt das Sinfonieorchester gemeinsam mit der Villinger Kantorei das von Jörg Iwer komponierte Oratorium “Wittenberg 1517 (...und hätte der Liebe nicht...)” auf. Es entstand in den Jahren 1999 und 2000 als Auftragswerk der Lutherstadt Wittenberg und wurde dort im Juni 2000 im Rahmen einer EXPO-Veranstaltung vom damaligen Mitteldeutschen Landestheater uraufgeführt. In der Komposition verarbeitet Jörg Iwer Texte aus der Bibel, der Carmina Burana-Sammlung, von Georg Trakl, Ingeborg Bachmann und Arthur Rimbaud, Augustinus und anderen. Als Solisten singen Guona Yin (Sopran), Gamaliel von Tavel (Bassbariton) und Andreas Jören (Bariton). Vor dem Oratorium spielt das Orchester das Werk "The Unanswered Question" von Charles Edward Ives, dirigiert von César Masano.
Karten gibt es bei allen bekannten Vorverkaufsstellen im Ticketverbund Schwarzwald-Baar Heuberg für 28, 24 und 20 Euro, Schüler und Studenten bezahlen die Hälfe.